Frauen im Cockpit: Bei dieser Airline gibt es die
meisten Pilotinnen

Nach wie vor sind Frauen im Cockpit noch viel seltener anzutreffen als Männer. Anders sieht es in der Kabine aus – dort dominiert das weibliche Geschlecht prozentual. Ich bin „zufälligerweise“ auch Stewardess aber hatte auch schon oft die Gelegenheit mit Pilotinnen zu fliegen 🙂 Da die Luftfahrtbranche nicht nur in Deutschland stetig wächst, kommt es durch Pilotenmangel auch teilweise zu Flugstreichungen. Sicher ist, dass viel mehr Frauen das Potenzial zur Pilotin in Passagierflugzeugen haben, es ist aber auch Fakt, dass eine 50/50 Verteilung noch lange nicht in Sicht ist. Die Reiseplattform fromAtoB (Info laut Pressemitteilung) hat 30 Airlines unter die Lupe genommen und dabei folgende Frauenquoten im Cockpit ermittelt (Stand 08/2019):

Die meisten Pilotinnen gibt es bei Flybe und Luxair

Beide Fluggesellschaften haben eine 10%ige Frauenquote im Cockpit, welche doppelt so hoch ist, wie der weltweite Durchschnittswert von 5,07 Prozent, welchen die „International Society of Women Airline Pilots“ ISWAP ermittelt hat. 

Auch Air France liegt über dem weltweiten Durchschnittswert mit 8 Prozent Frauen am Steuerknüppel und belegt somit Platz 2. Knapp darunter liegt die US-amerikanische Fluggesellschaft United Airlines mit 7,5%.

Deutsche Airlines immerhin auf Platz 4

Auf Platz vier liegen die deutschen Fluggesellschaften Lufthansa und Condor mit jeweils 6 Prozent. Lufthansa beschäftigt schon seit über 30 Jahren Frauen im Cockpit. Laut anderen Presseberichten sind zwar immer mehr Frauen in den Flugschulen von Lufthansa und Co., jedoch ist die Zahl der männlichen Bewerber hierfür weiterhin viel höher.

Wo die Frauenquote im Cockpit noch „viel Luft nach oben“ hat

Die letzten Plätze der untersuchten Airlines verteilen sich zwischen 1,4 und 4,8 Prozent. Unter den knapp 4200 PilotInnen der russischen Fluggesellschaft Aeroflot befinden sich nur 58 Frauen. Emirates Flugzeuge werden von 2,3 Prozent Frauen geflogen, Finnair und SAS Scandinavian Airlines kommen auf 2,8% und 3,8 Prozent Frauenquote im Cockpit.

Bei der niederländischen Fluggesellschaft KLM Royal Dutch Airlines liegt die Frauenquote mit 4,8 Prozent knapp unter dem weltweiten Durchschnitt. Die genauen Ergebnisse zur Frauenquote im Cockpit der untersuchten Airlines kannst du hier einsehen.

Frauen, traut euch!

Pilotin zu werden! Die Ausbildung hat viel mit Mathematik, Physik, Geographie und vielem mehr zu tun, aber wenig mit dem Geschlecht! (Divers ist natürlich genauso angesprochen!) Ich hoffe in Zukunft auf noch viel mehr Pilotinnen und wünsche wie immer…

Always happy landings,

Eure Delia

Leave a comment