Blogbeitrag enthält Affiliate Links: Wenn du über diese Links shoppst, bekomme ich eine kleine Provision und der Preis bleibt aber gleich!

Einschlafen im Flugzeug – Tipps einer Stewardess

Speziell auf Langstreckenflügen, die eventuell auch Zeitzonen durchqueren und einen Jetlag verursachen, wäre es doch wünschenswert ein wenig schlafen zu können. Da sich die meisten Fluggäste keinen First- oder Business-Class-Sitz mit Bett-Funktion leisten können, gebe ich dir hier Tipps zum Einschlafen im Flugzeug.

Ich selbst bin Stewardess und bin neben der beruflichen Fliegerei auch viel privat im Flugzeug unterwegs. Ich zähle zu der Sparte von Mensch, die eigentlich nur bei absoluter Ruhe, Dunkelheit und im Liegen schlafen kann – aber selbst ich schaffe es auch im Flugzeug einzuschlafen. Los geht’s mit meinen Tipps:

Einschlafen im Flugzeug:

  1. Den richtigen Sitzplatz finden
  2. Nimm deine eigene Decke und (Nacken)Kissen mit
  3. Habe deine eigenen Snacks dabei
  4. Trage ein ein bequemes und wärmendes Outfit
  5. Bitte die Flugbegleiter darum, dich schlafen zu lassen
  6. Keine Angst vor Turbulenzen haben
Lies auch: Der beste Zeitpunkt zum Flüge Buchen

Einschlafen im Flugzeug: Den richtigen Sitzplatz finden 

Einschlafen im Flugzeug - Tipps einer Stewardess
Einschlafen im Flugzeug – Photo by Suhyeon Choi on Unsplash

Im Flugzeug gibt es drei Orte, bei denen du mit Lärm und vielen Menschen rechnen musst. Alle Sitzplätze, die in der Nähe der Bordküchen, der Toiletten und der Familien-Reihe(n) sind, könnten deinen Schlaf stören. 

In den Bordküchen wird auf einem Langstreckenflug mindestens zwei mal der Service von den Flugbegleitern vorbereitet. Das bedeutet, dass Trolleys hin und her geschoben werden, Staufächer auf und zu geknallt werden und die Öfen Lärm machen. Außerhalb der Servicezeiten halten sich die Flugbegleiter in den Küchen auf und quatschen munter vor sich hin. Die Toiletten sind meist auch in der Nähe der Bordküchen – aber selbst wenn nicht, ist dort meist viel Verkehr, es bilden sich Menschenschlangen, die Türen werden laut geschlossen, Licht scheint ständig in dein Auge und die Spülungen sind laut. Die Familien-Reihen sind im Flugzeug hinter Flugzeug-Wänden platziert. Wenn du lieber nicht neben Kindern sitzen möchtest, da sie entweder laut spielen oder weinen könnten, dann vermeide auch die Sitzplätze in der Nähe von den Flugzeug-Wänden. Für Reisende mit Kleinkindern sind diese Plätze jedoch ideal, da sie mehr (Fuß)Freiraum haben und es können Babybettchen an der Wand aufgebaut werden.  

Was ist dann der beste Sitzplatz zum Einschlafen?

Ich würde dir raten, dir einen Fensterplatz weit entfernt von den vorher genannten Orten zu wählen. Wenn du am Fenster sitzt, hast du gleich zwei Vorteile: Du musst nicht jedes mal aufstehen, wenn dein Sitznachbar mal auf die Toilette muss UND du kannst dich zur Fensterseite hin anlehnen. 

Einschlafen im Flugzeug: Nimm deine eigene Decke und (Nacken)Kissen mit

Flugzeuge sind eigentlich immer kühl von innen und es ist zugig. Die dünnen Decken, die es an Bord gibt, sind oft nicht warm genug, um die zugige, kalte Luft abzudämmen. Steck dir am besten drei Dinge mit in dein Handgepäck ein: Eine warme Kuscheldecke, ein (aufblasbares) Nackenkissen UND noch ein weiteres Kissen. Das kannst du dir dann in den Rücken legen, oder auch unter deine Füße. So hast du die größtmögliche Bequemlichkeit zum Einschlafen im Flugzeug.

Das Nackenkissen kannst du auch umdrehen, so dass dein Kinn gestützt wird. Im Sitzen mit offenem Mund schlafen ist unangenehm und macht Durst, weil der Mund schnell austrocknet.

Werbelink – Nackenkissen auf Amazon kaufen

Wenn du wie ich zur Fraktion “mir ist eigentlich immer kalt” zählst, dann hilft dir vielleicht noch folgender Tipp: Nimm dir eine (leere) Wärmflasche mit ins Handgepäck und frage die Flugbegleiter, ob sie dir heißes Wasser einfüllen können. So wirst du garantiert wohlig warm sein und kannst besser einschlafen! Tipp: Hast du keine eigene Wärmflasche dabei, dann frag die Kabinen-Crew ob sie dir eine Hartplastikflasche (z.B. Cola-Flasche) mit heißem Wasser füllen können.

Werbelink: Reisekissen auf Amazon kaufen


Einschlafen im Flugzeug: Habe deine eigenen Snacks dabei

Das Wort “Langstreckenflug” sagt aus: Du wirst lange in einem Flugzeug sein. Das bedeutet auch, dass du irgendwann natürlich Hunger bekommen wirst. Wenn du dich aber nach den Servicezeiten der Flugbegleiter richten musst, wird dein Schlaf an Bord auch wieder gestört. Mein Tipp: Nutze den ersten Service und schlafe danach. Den zweiten Service kannst du dann ausfallen lassen, wenn du deinen eigenen Proviant mit an Bord nimmst. Wenn du dich jetzt fragst, ob und was erlaubt ist, dann lies hier nach, welches Essen an Bord eines Flugzeugs erlaubt ist.

Nimm dir auf jeden Fall eine leere Wasserflasche mit durch die Sicherheitskontrolle und fülle sie (in Deutschland) im Flughafen-Sicherheitsbereich mit Leitungswasser auf, oder befülle sie am Trinkwasserspender! So bist du während des Fluges immer mit Wasser versorgt. Alkohol wirkt an Bord durch die Druckveränderung deutlich stärker; sei deswegen vorsichtig mit dem Genuss von Alkohol. Von Schlafmitteln rate ich dir ganz ab. Zu oft habe ich miterlebt, wie Fluggäste Kreislauf-Zusammenbrüche hatten wegen Schlaftabletten und Beruhigungsmitteln.

Einschlafen im Flugzeug: Trage ein bequemes und wärmendes Outfit

Wie ich zuvor schon erwähnt habe, ist es im Flugzeug meist kühl und es zieht oft durch die Klimaanlage. Auch wenn du in Richtung eines sehr warmes Reiseziels fliegst, solltest du dich warm und bequem anziehen, um im Flugzeug einschlafen zu können und dich nicht zu erkälten. 

Zieh am besten einen Pullover mit Kapuze an, oder habe einen großen Schal dabei. Denn selbst wenn du die Luft-Drüsen über dir zumachst, kann es sein, dass du den kalten Luftzug der Klimaanlage am Kopf abbekommst. 

Trage eine Hose, die locker und bequem sitzt, da der Körper durch die Druckverhältnisse im Flugzeug etwas aufbläht und weil bequeme Klamotten auch besser zum Einschlafen sind. Wenn du den richtigen Wohlfühlfaktor haben möchtest, dann ziehe deine Schuhe aus und ziehe dir an Bord kuschelige Socken an. Bequemer geht es doch fast kaum 🙂 

Affiliate Link – Klicke zum Shoppen auf Amazon

Einschlafen im Flugzeug: Bitte die Flugbegleiter darum, dich schlafen zu lassen

Der Bordservice richtet sich (je nach Airline) meist darum, wie lang die Flugzeit ist – und nicht, ob oder wann die Fluggäste schlafen. Sag einfach einem Flugbegleiter Bescheid, dass du gerne auf den Service verzichtest, wenn du schläfst. So wirst du nicht geweckt, wenn du dir vorher auch Ohrstöpsel und Augenmaske zu Nutze gemacht hast. Ein geheimer Spruch unter uns Flugbegleitern ist übrigens: “Ein schlafender Gast ist ein glücklicher Gast” 😉

Wenn  du dich zudecken möchtest, dann achte darauf, dass dein Sicherheitsgurt über der Decke ist. So muss die Kabinencrew dich nicht wecken, wenn die Anschnallzeichen angehen, um zu schauen, dass du angeschnallt bist.

Einschlafen im Flugzeug: Keine Angst vor Turbulenzen haben

Einschlafen im Flugzeug: Tipps einer Stewardess
Einschlafen im Flugzeug – Photo by Tom Barrett on Unsplash

Bis zu achtzig Prozent aller Fluggäste fühlen sich im Flugzeug – gerade bei Turbulenzen – nicht wohl, oder bekommen sogar Angst. Ein wenig “Gerüttel” gehört jedoch zur Fliegerei wie das Wackeln eines Zuges. Und selbst wenn es mal doller wackeln sollte, brauchst du keine Angst bekommen, da Turbulenzen nicht gefährlich sind. Es ist seit über 40 Jahren kein Flugzeug mehr wegen Turbulenzen allein verunglückt. Flugzeuge sind für das Element der Luft gebaut und halten den stärksten Turbulenzen stand. Ein wenig Rütteln könnte dich sogar in den Schlaf wiegen 😉

Wenn du Flugangst hast, dann werde Mitglied meiner Facebook Gruppe: Flugangst überwinden: Tipps und Antworten einer Stewardess!

Toll zum Entspannen sind auch Hörbücher. Schließe deine Augen und höre dir am besten etwas an, was nicht allzu spannend ist. Alternativ könntest du dir auch “weißes Rauschen” anhören. Das sind Sounds wie Meeresrauschen, Ventilatoren-Rauschen oder Regentropfen. Das weiße Rauschen übertönt störende Geräusche wie Unterhaltungen, oder Geklapper. Es gibt viele gratis Apps mit weißem Rauschen, die du vor dem Flug herunterladen kannst.

Hast du noch mehr Tipps zum Einschlafen im Flugzeug?

Dann lass sie mich und die Leser in den Kommentaren wissen! Wenn dir meine Tipps gefallen haben, dann lies doch noch meine Flughafen Tipps, Hotel Hacks und Flugtipps.

Always happy landings wünscht dir,

Deine Delia

Merke dir diesen Blogbeitrag auf Pinterest!

Einschlafen im Flugzeug: Tipps von einer Stewardess
Pinne mich!

 

Leave a comment